Nationalratswahl 2017


Nationalratswahl - 2017

15. Oktober 2017


Die Bundesregierung hat die Nationalratswahl 2017 ausgeschrieben.
Im Einvernehmen mit dem Hauptausschuss des Nationalrates wurde als Wahltag der 15. Oktober 2017 festgesetzt und als Stichtag der 25. Juli 2017 bestimmt.


Wahllokale und Wahlzeiten in der Gemeinde St. Pantaleon-Erla

Sprengel 1 - St. Pantaleon
Kindergarten St. Pantaleon, Ringstraße 2
08:00-14:00 Uhr

Sprengel 2 - Pyburg
Imbissstube Springs, Alt-Pyburg 2
08:00-13:00 Uhr

Sprengel 3 - Erla
Amts- und Musikhaus Erla
07:00-13:00 Uhr

Verbotszone

Bei allen drei Wahllokalen wurde von der Gemeindewahlbehörde eine Verbotszone um Umkreis von 10m beschlossen.

Wahlservice zur Nationalratswahl 2017

Am 15. Oktober  wird gewählt. Unsere „Amtliche Wahlinformation“ erleichtert das gesamte Prozedere der Abwicklung – für Sie und für die Gemeinde.
Wir möchten seitens der Gemeinde unsere Bürgerinnen und Bürger bei der bevorstehenden Nationalratswahl optimal unterstützen. Deshalb werden wir Ihnen in den nächsten Tagen eine „Amtliche Wahlinformation - Nationalratswahl 2017“ zustellen.
Diese ist mit Ihrem Namen personalisiert und beinhaltet einen Zahlencode für die Beantragung einer Wahlkarte im Internet und einen schriftlichen Wahlkartenantrag mit Rücksendekuvert. Doch was ist mit all dem zu tun.
Zur Wahl im Wahllokal bringen Sie den personalisierten Abschnitt mit. Damit erleichtern Sie die Wahlabwicklung, weil wir nicht mehr im Wählerverzeichnis suchen müssen.
Werden Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, dann beantragen Sie am besten eine Wahlkarte für die Briefwahl. Nutzen Sie dafür bitte das Service in unserer „Amtlichen Wahlinformation“, weil dieses personalisiert ist. Nun drei Möglichkeiten:

1.    Persönlich in der Gemeinde
2.   
schriftlich mit der beiliegenden personalisierten Anforderungskarte mit Rücksendekuvert oder
3.    elektronisch im Internet


Wahlkarten

Die Beantragung kann wie folgt erfolgen:
- schrifltich bis Mittwoch, 11.10.2017
- mündlich (persönlich am Gemiendeamt) bis Freitag, 13.10.17 12:00 Uhr
- online ab 15.08.2017 unter https://www.wahlkartenantrag.at/?gkzCd=30529

Wahlkarten können NICHT telefonisch beantragt werden.
Die Beantragung der Wahlkarte hat durch die Wählerin oder den Wähler selbst zu erfolgen! Eine Beantragung durch andere Personen ist auch bei der Vorlage einer Vollmacht NICHT zulässig.

Wahlkartenwählerinnen und -wähler können in einem der 3 Wahllokale ihre Stimme abgeben.
(Die Wahlkarte darf nicht unterschrieben und verschlossen sein)

Richtlinien zur Beantragung einer Wahlkarte