Neuigkeiten

Tolle Darbietung beim Frühjahrskonzert

Als Frühlingsbote fungierte der Musikverein St. Pantaleon wiederum beim traditionellen Konzert im Donausaal Mauthausen. Den Besucher erwartete wie auch in den letzten Jahren ein erlesenes Musikprogramm gespickt mit Hintergrundinfos und zahlreichen Anekdoten. Musikalisch in Höchstform eröffnete man das Konzert mit der „Unity Fanfare“ von Otto M. Schwarz gefolgt von der Sedona Ouvertüre von Steven Reineke. Im traditionellen Teil stand die Tritsch-Tratsch Polka sowie der selten dargebotene Konzertwalzer „An der schönen grünen Narenta“ am Programm. Mit „Celebration“ leite-te der Musikverein St. Pantaleon unter der Leitung von Kapellmeister René Killinger zum feierlichen Teil der Musikerehrungen über. Bürgermeister Mag. Rudolf Divinzenz überbrachte seine Grußworte, Bezirksobmann Weidinger überreichte an zahlreiche verdiente Musiker/innen Ehrungen und schließlich folgten die Abschiedsworte des scheidenden Vereinsobmanns Andreas Buchberger, der in bestem Einvernehmen seine Funktion nach 9 Jahren zur Verfügung stellt. In Würdigung seiner großartigen Verdienste wird ihm die silberne Ehrennadel des NÖBV überreicht. Gleichzeitig stellt sich auch der designierte Nachfolger, Stefan Huber, kurz dem Publikum vor. Mit dem temperamentvollen Pasodoble „La Oreja de Oro“ begleitet man das Publikum schließlich in die wohlverdiente Pause.
Karl macht derzeit die Dirigentenausbildung bei Thomas Asanger und präsentiere sich mit dem Werk „Where eagles soar“. Mit der „Funiculi-Funicula Rhapsody“, welche den Musiker/innen alles abverlangte, stand ein weiterer Konzerthöhe-punkt am Programm. Zum Abschluss wurden den Gästen schließlich die größten Hits von Queen präsentiert. Mit den Zugaben „It’s raining men“ und „O du mein Österreich“ klang das Frühjahrskonzert 2017 aus.
Stelle noch der Marketenderin Maria Zeiser sehr herzlich gedankt!

Die Geehrten:
Ehrenmedaille in Bronze für 15 Jahre aktive Musikausübung: Karl Strebitzer
Ehrenmedaille in Silber für 25 Jahre aktive Musikausübung: Monika Horejsi, Oliver Fenkhuber, Jürgen Schweiger
Ehrenmedaille in Gold für 40 Jahre aktive Musikausübung: Hermann Sallinger
Förderernadel in Silber des NÖBV: Johannes Hauleitner, Karl Hasenöhrl
Ehrennadel in Silber für hervorragende Verdienste: Andreas Buchberger