Job Börse

LehrerIn, SozialpädagogeIn, KindergartenpädagogeIn oder FreizeitpädagogIn gesucht

Stellengesuch der Marktgemeinde Ardagger

Die Marktgemeinde Ardagger sucht für die schulische Nachmittagsbetreuung der Volks- und Mittelschule Ardagger ab 1. September 2019 einen/einer Freizeitpädadogen/Freizeitpädagogin. Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1976 (GVBG), LGBl. 2420 in der geltenden Fassung.

Beschäftigungsausmaß:
24 Wochenstunden: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 11 bis 17 Uhr.

Erfordernisse:
• österreichische oder EU-Staatsbürgerschaft,
• einwandfreies Vorleben,
• abgeschlossene pädagogische Ausbildung (zB Kindergartenpädagoge/in, Hortpädagoge/in, VS-Lehrer/in, Erzieher/in, Freizeitpädagoge/in),
• Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift,
• bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst,
• selbstständiges und kreatives Arbeiten sowie Flexibilität.

Aufgaben:
• Die Betreuung umfasst die Freizeitgestaltung am Nachmittag sowie die Erziehungsarbeit sowie Förderung der Kinder.
• Zubereitung/Aufwärmen des Mittagessens für jene Kinder, die die schulische Nachmittagsbetreuung besuchen.
• Betreuung der Kinder im Rahmen der schulischen Ferienbetreuung in den Sommerferien.

Die Bewerbung ist mit allen erforderlichen Unterlagen (Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Zeugnisse, ärztliches Attest, Lebenslauf) bis spätestens 28.6.2019 Gemeindeamt der Marktgemeinde Ardagger, Markt 55, 3321 Ardagger Markt abzugeben.
Weitere Informationen: Gemeindeamt Ardagger, AL OSekr. Wilhelm Moser, T: 07479/7312-11, E: gemeinde@ardagger.gv.at