Wanderwege

Ein ruhiger Erholungsort an der Donau im Enns – Donau – Winkel mit kultureller Vierfalt und gut erreichbar über die A1, Abfahrt St. Valentin in 4 kn in nördlicher Richtung. Sehenswert ist die Pfarrkirche St. Pantaleon mit ihrer romanischen Krypta aus dem 12 Jahrhundert und die ehemalige Benediktinerinnen Stiftskirche Erla mit Stammbaum Christi. Ebenso aber auch die längste Rundholzbrücke Europas beim Donauradweg.


St. Pantaleon ist auch am Weitwanderweg des St. Jakobsweges angeschlossen, nähere Information hierüber im Buch von Lindenthal, Peter: Auf dem Jakobsweg durch Österreich. 4. Aufl. 2003. 188 S. m. 78 farb. Fotos u. 79 Ktn. 21 cm. Kartoniert. 369gr. ISBN: 3-7022-2199-9, KNO-NR: 07 93 94 07 -TYROLIA- € 21,90


3 Wege - Wanderung

Ausgangspunkt: St. Pantaleon
Wegmarkierung: 466 / 467 / 468
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit: ca. 4Stunden

Eine Wanderung zwischen den Orten St. Pantaleon und Erla

Wanderweg 466

Ausgangspunkt: St. Pantaleon
Wegmarkierung: 466
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden

Start vom Dorfplatz in St.Pantaleon in Pfeilrichtung bei Pfarrhof zur Gemeinde, geradeaus entlang Friedhof zur Kornfeldstraße und links bis Angerwiesenstraße. Dann ca. 200 m Richtung Westen Stögen bis zum Florianimarterl links neben Erlabach. Über Erlabachbrücke dann rechts entlang bis Stögen, links abbiegen in den WaldSteinwand bis zur Pestsäule (Marien-Danksäule) vorbei nach Weingarten bis Abzweigung vor Sportplatz, (Querverbindung zum Wanderweg 468 über Dorfplatz Erla möglich) weiter bis rechts liegenden Sperberteich und hinunter zum Erlabach, über die Brücke, Aichbergstraße und durchs Dorf zurück zum Start am Dorfplatz.

Wanderweg 467

Ausgangspunkt: St. Pantaleon
Wegmarkierung: 467
Streckenlänge: 6 km 
Gehzeit: ca. 1,75 Stunden

Start vom Dorfplatz in St.Pantaleon in Pfeilrichtung nach Norden geradeaus zur Steinerstraße.
Nach ca. 200 m rechts abbiegen in die Kalkofenstraße über Brücke und ca. 100 m rechts abbiegen. Weiter bis zur Mitteraubrücke und danach links abbiegen entlang Erlastraße und nach ca. 250 m wieder links abbiegen Querverbindung geradeaus nach Erla zum Wanderweg 468 möglich). Über Grünhaufenbrücke durch den Wald bis Abzweigung Allee-Schotterstraße links entlang Forstgarten links abbiegen bis Baumschule und weiter vorbei bei der rechts liegenden Biberlacke bis Abzweigung Kalkofenbrücke und zurück zur Steinerstraße wieder bis zum Dorfplatz.

Wanderweg 468

Ausgangspunkt: Erla
Wegmarkierung: 468
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Start vom Dorfplatz Erla Gemeinde-Musikheim Richtung Friedhof rechts nach Breitfeld.
Vor Ortschaft links nach Haslach und Wolfsgraben bis Weinberg, links durch die Rotte durch und hinab zur Auerstraße links abbiegen bis zur Moosau und beim Haus Lindner Erla 112 über einen Feldweg wieder zurück zum Dorfplatz Erla (Querverbindung zum Wanderweg 466 vom Dorfplatz nach Weingarten oder zum Wanderweg 467 Richtung St.Pantaleon bei Abzweigung Lindner möglich).